Modernes Grüngaskraftwerk versorgt Nordseebad Büsum umweltfreundlich mit Strom und Wärme

19.12.2012

Mit Inbetriebnahme eines modernen Blockheizkraftwerkes der GETEC AG werden das Erlebnisbad „Piraten Meer“ und das Gäste- und Veranstaltungszentrum im Nordseebad Büsum künftig effizient und umweltfreundlich mit Strom und Wärme versorgt.

Am heutigen Mittwoch wurde im Nordseebad Büsum der Probebetrieb eines hocheffizienten Blockheizkraftwerkes (BHKW) der GETEC AG aufgenommen. Die moderne Energieversorgungszentrale mit 400 kW elektrischer Leistung und 425 kW Wärmeleistung versorgt künftig das Erlebnisbad „Piraten Meer“ und das Gäste- und Veranstaltungszentrum des Nordseebades weitgehend unabhängig von fossilen Brennstoffen. Der reguläre Dauerbetrieb des neuen umweltfreundlichen Kraftwerkes ist im Januar 2013 vorgesehen.

Dennis Holland, Niederlassungsleiter Hamburg der GETEC AG: „Unsere Ingenieure haben ein BHKW installiert, welches künftig das Kurzentrum von Büsum mittels Kraft-Wärme-Kopplung aus Grüngas (Biomethan in Erdgasqualität) klimaneutral mit Wärme und Strom versorgt. So kann der Wärmebedarf des Gäste- und Veranstaltungszentrums sowie vom Piraten Meer etwa zu 70 Prozent mit grüner Wärme gedeckt werden. Darüber hinaus wird die gewonnene elektrische Energie als Biostrom ins öffentliche Netz eingespeist. Durch diese deutliche Verbesserung der CO2-Bilanz kann sich Büsum weiter als klimafreundlicher Urlaubsort an der Nordseeküste positionieren.“

Das im Blockheizkraftwerk genutzte Biomethan wird regional erzeugt und entsteht durch Vergärung von organischen Substanzen. Bei der Verbrennung gibt das Biomethan nur so viel CO2 ab, wie die Pflanzen beim Wachsen zuvor der Atmosphäre entzogen haben. Deshalb spricht man von einer CO2-neutralen Energieerzeugung. Grüngas von GETEC ist veredeltes Biomethan, welches Erdgasqualität besitzt und ins öffentliche Gasnetz eingespeist werden kann. Das Nordseebad Büsum spart durch den Einsatz von umweltfreundlichem Grüngas künftig pro Jahr 79.000 Liter Heizöl ein.

GETEC AG
GETEC wurde 1993 in Magdeburg gegründet und ist heute Marktführer im Contracting, der Übernahme von Energiedienst- und Versorgungsleistungen. Das Unternehmen ist deutschlandweit, in Österreich, Ungarn, der Schweiz und den Benelux-Ländern aktiv. GETEC AG versorgt Industriebetriebe, komplexe Liegenschaften und Wohnungsunternehmen effizient und umweltschonend mit Wärme, Dampf, Kälte und Strom. Contracting-Modelle von GETEC sind maßgeschneiderte und wirtschaftliche Energieversorgungslösungen, bei denen die Kunden von den Investitionskosten entlastet werden sowie Betrieb, Wartung und Brennstoffmanagement von GETEC abgesichert werden. GETEC AG (Konzern) erwirtschaftete 2011 mit rund 300 Mitarbeitern einen Umsatz von 171 Mio. Euro. Gemeinsam mit ihren Schwestergesellschaften GETEC Energie AG, GETEC green energy AG und GETEC net AG bietet GETEC AG ein breites Spektrum individueller Dienstleistungen im liberalisierten Energiemarkt an.
Weitere Informationen unter www.getec.de


Kontakt:
GETEC AG
Thomas Nawrath
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Albert-Vater-Straße 50
39108 Magdeburg
Tel.     : 0391 2568 303
Fax.    : 0391 2568 120
E-Mail : nawrath@getec.de